Halle berry single forever

Hot: Die knackigsten Promibodys über Vierzig

partnersuche meine stadt amberg wanderer kennenlernen

Der amerikanische Filmregisseur und Produzent John Singleton ist jährig gestorben. April einen schweren Schlaganfall erlitten. Der siebenfache Vater wurde in einem Spital in Los Angeles behandelt.

netflix serie single frau berlin flirten

Am Montagmorgen hatten sich die Angehörigen entschlossen, lebenserhaltende Massnahmen zu stoppen, wie die Sprecherin weiter mitteilte.

Der Tod von Singleton löste vielerorts Trauer aus.

otto kennenlernen edeka partnersuche

Sie könne es nicht fassen, halle berry single forever Singleton gestorben sei, erklärte die Schauspielerin weiter. Regina King, die in diesem Jahr für das Drama «If Beale Street Could Talk» den Oscar als beste Nebendarstellerin holte, würdigte Singleton als einen «der Grössten».

nwz oldenburg er sucht sie single dates berlin

Zwei Oscar-Nominierungen auf Anhieb «Get Out»-Regisseur Jordan Peele reagierte umgehend und würdigte seinen Kollegen als «mutigen Künstler» und als «wahre Inspiration».

Singleton holte mit seinem Debütfilm «Boyz N The Hood» über Gewalt in einem Armenviertel von Los Angeles auf Anhieb zwei Oscar-Nominierungen.

are rottweilers single master dog single ochtrup

Er war der erste Afroamerikaner und zugleich der jüngste Regisseur, der in der Sparte «Beste Regie» nominiert wurde. Danach inszenierte er Filme wie «Poetic Justice», «Shaft», «Vier Brüder» und «Atemlos - Gefährliche Wahrheit».

freut mich mit dir bekanntschaft zu machen is tanner fox and taylor alesia still dating

Mehr zum Thema